KONFIdent-ein Projekt von Jugendlichen, für Jugendliche

Der Jahrgang 2021/22 unserer Konfirmanden erhielt Zugriff auf eine Plattform, welche eigens für sie von Schülern der HTL Pinkafeld entwickelt wurde. Die Plattform KONFIdent, zugänglich für die Konfirmanden über unsere Kirchenhomepage (KONFIdent), stellt sämtliche Unterlagen in digitalem Format zur Verfügung. Zusätzlich gibt es auf dieser Plattform einen Kalender, wichtige Links, alles zu Bibel und Co, sowie ein Diskussionsforum für unsere Konfis. Im Schuljahr 2020/21 wurde das Projekt an der HTL Pinkafeld/Abteilung für Informatik von den Schülern Philipp Dittel, Michael Jeitler, Christoph Ulreich und David Winkler entwickelt und programmiert. Die technische Umsetzung wurde von Prof. MMag. Bernd Hochwarter und Prof. Dipl-Ing.(FH) MSc Ewald Hagenauer begleitet. Presbyterin Mag. Kerstin Istvanits koordinierte dieses Projekt. Die heurigen Konfirmanden hatten bereits Gelegenheit dieses online Tool auszuprobieren und zeigten großen Gefallen daran. Die Reformierte Kirchengemeinde bedankte sich beim Projektteam der HTL Pinkafeld für die erfolgreiche Umsetzung dieses Projekts.

Konfis pflanzen Bäume

Auf die Initiative von unserem Pfarrer MMag. Richárd L. Kádas pflanzt jeder Jahrgang von Konfirmand*innen gemeinsam einen Baum am Kirchenareal. Dieses Ereignis ist ein Zeichen für Gemeinschaft, aber auch ein Beitrag um Schöpfung zu erhalten und den Umweltgedanken zu fördern. 

Pandemiebedingt kam es zu einer zeitlichen Verzögerung, folglich wurde am Sonntag 17.10.2021 nach dem Gottesdienst die Pflanzung der Bäume von zwei Jahrgängen vorgenommen.

Die jungen Mitglieder unserer Kirchengemeinde waren erfolgreich beim Setzen eines Apfel- und Birnenbaums. Wir wünschen allen Beteiligten, dass die Bäume wachsen, reifen und bei weiteren Treffen Früchte zum Ernten vorhanden sein werden.

 Weitere Fotos gibt es in unserer Bildergalerie: https://www.die-reformierten.at/index.php/neues-erfahren/bildergalerie?2021-10-17

ErnteDANK und vieles mehr

Der Sonntagsgottesdienst am 05. September 2021 war ereignisreich. Es gab eine Taufe und es wurde Erntedank mit Abendmahl gefeiert. Des Weiteren wurden die Verdienste von unserem langjährigen Kurator Dr. Werner Gangoly gewürdigt.

Ein herzliches Danke für all die Taten und Worte im Sinne unserer Kirchengemeinde!

Ebenso erfolgte die Amtseinführung von Judith Beham (Kuratorin), Ernst Imrek (Kuratorstellvertreter) und Johann Oswald, BA (Schatzmeisterstellvertreter, Vertretung in der Synode). Wir gratulieren und wünschen gutes Schaffen mit Gottes Hilfe!

 

Ereignisreicher Herbst

Es ist ein ereignisreicher Herbst bei unserer Kirchengemeinde. Nach Erntedank gab es heuer wieder das Arkadenfest, allerdings in etwas anderer Form. Das Arkadenfest Anders wurde musikalisch von der Stadtkapelle Oberwart umrahmt und fand unter Einhaltung der 3G-Regel statt. Des Weiteren wurde Silberne und Goldene Konfirmation gefeiert und unsere neuen, jungen Konfirmanden wurden im Rahmen des letzten Sonntagsgottesdienstes vorgestellt.

Fotos gibt es in unserer Bildergalerie: https://www.die-reformierten.at/index.php/neues-erfahren/bildergalerie 

Leseverein beim Leihgebertag auf Burg Güssing

Am 20. August 2021 nahm der Vorstand des Lesevereins – vertreten durch Pfr. MMag. Richárd L. Kádas, Obfraustellvertreterin Isabella Artner, B.A., Mag. Eva-Maria Gangoly und Mag. Kerstin Istvanits – am Leihgebertag auf Burg Güssing teil. Der Leseverein leistete einen Beitrag zur Sonderausstellung Von Deutschwestungarn ins Burgenland. Geschichte einer Region 1848 – 1921 im Rahmen des Jubiläums 100 Jahre Burgenland. Durch die Ausstellung führte der Kurator Mag. Dieter Szorger persönlich. Ergänzt wurde die Führung durch Anekdoten von Leihgeber*innen zu den unterschiedlichen Exponaten.

Die Ausstellung ist bis 31.10.2021, sowie zwischen 15.03. und 30.10.2022 auf Burg Güssing zu besichtigen.

http://www.burgguessing.at/Folder-Sonderausstellung.pdf

https://www.burgenland.at/themen/kultur/sonderausstellung-100-jahre-burgenland/

 Fotos: Leseverein